Fitness Revolution Konzept

Fitness Revolution - Konzept Konzept

Fitness Revolution

Konzept:

Fitness Revolution bietet Ihnen innovative – individuelle & inspirierende
Trainingsprogramme für Ihr perfektes Training!

Erfolgs-Formel: Einfach - Effektiv - Zeitsparend - Kostenlos
Hocheffektives Ganzkörpertraining bei geringstem Zeitaufwand

Das Trainingskonzept

Tatsache 1:

Menschen nennen in aktuellen Studien immer wieder als Haupthindernis der selbstorganisierten
Gesundheitspflege den Faktor Zeitmangel.
Fitness Revolution berücksichtigt gezielt dieses gesellschaftliche Phänomen und ermöglicht mit 
der Anwendung der Übungsanleitungen ein hocheffektives Ganzkörpertraining bei 
geringstem Zeitaufwand.

Tatsache 2:

Aktuelle Studien und seriöse Publikationen thematisieren fortwährend die Heilkraft der Bewegung, in 
diesem Zusammenhang insbesondere die richtige Aktivierung von Herz/Kreislauf und Muskulatur.
Das Konzept Fitness Revolution schenkt dieser Tatsache äußerste Beachtung.

Warum mit Fitness Revolution Equipment trainieren?
Fitness Revolution bietet als Erster die Kombination aus Fitness Equipment mit abgestimmten Workout-Videos und Ernährungsstrategien! Bewegung & Ernährung im Einklang.

Unsere R2M Methode!
R2M – Reduction2Maximum! Im Kern beschreibt diese Methode die Reduktion komplexer Bewegungs- und Ernährungsinhalte auf das Wesentliche für maximalen Effekt!
Unsere 3D Übungsanleitungen folgen immer diesem Prinzip und zeigen Ihnen den einfachsten Weg zu Ihrem Trainingserfolg!

Das Experten Team

Ben Schneider, Jahrgang 1974, ehemaliger Leichtathlet und Stuntman, gründete 2004 nach seinem Studium an der Deutschen Sporthochschule in Köln die Trainingsagentur NAO PT. Als Entwickler von ganzheitlichen Trainings- konzepten widmet er sich mit seinem Team Einzelpersonen und Firmen.
 
Über sein Tagesgeschäft als Personal Trainer und Coach hinaus hat er verschiedene Projekte ins Leben gerufen und geleitet, wie das Charity- Laufprojekt »42-Tausend« und das »Mach3«-Triathlonprojekt. Außerdem ist Ben Schneider bereits als Co-Autor des Buches »Athletiktraining für Triathleten« in Erscheinung getreten.

Franca Mangiameli, hat Ernährungswissenschaften studiert und wurde für ihre Examensarbeit mit dem Oecotrophica-Preis ausgezeichnet.Seit 1999 leitet sie das Studio für Ernährungsberatung Dr. Ambrosius in Gießen und seit 2011 das essteam in Hamburg.In Zusammenarbeit mit Krankenkassen und Ärzten berät Sie Menschen mit Übergewicht und Stoffwechselerkrankungen.
 
Darüber hinaus ist sie mehrfache Buchautorin (u.a. Das große LOGI- Kochbuch; Die Milchdiät; Der Satt-Mach-Guide…) sowie Kolumnistin und coachte in verschiedenen Fernsehproduktionen übergewichtige Menschen.

Phil Klaack, hat Sportökonomie an der Sporthochschule Köln studiert. Ist Sportsystem Entwickler und Gründer der NAO FIT GmbH.
 
Als ehemaliger Leistungssportler sowie als Personal Trainer weiß er aus eigener Erfahrung, worauf es bei der Konzeption von Fitness-Systemen ankommt. So ist u.a. das Trimmfit- Konzept entstanden. Mit seiner Erfahrung und seinem Know How unterstützte Phil Klaack aber auch diverse Charity-Projekte wie die »Franziska van Almsick Ernährungs- und Bewegungsoffensive« oder das Benefizprojekt »10000« im Rahmen der Michael Stich Stiftung.

Stephan Arndt, hat Architektur an der Technischen Universität Dresden studiert, arbeitet seit über 12 Jahren als Fitnesstrainer und Personal Trainer und verknüpft seine Passionen Sport und kreative Konzeptionen unter anderem als Gründer der Trainingsplattform www.bodytrainer.tv, als Teil des Entwicklerteams von NAOFIT GmbH sowie als visueller Kommunikations- profi für verschiedenste Unternehmen, v.a. in den Bereichen Sport, Fitness und Architektur. Daneben ist er Mitbegründer des Baden-Badener Personal Training Studios PERFORMANCE LOUNGE.

Wie funktioniert erfolgreiches Training?

Wie funktioniert erfolgreiches Training!?
Wir wollen Ihnen erklären, wie Sie das Training am besten für sich nutzen können. Denn nur wer weiß, wie sein Körper funktioniert und welcher Reiz welche Wirkung hervorruft, kann auch den optimalen Effekt für seine Gesundheit erzielen.

Den Körper verstehen
Die richtige Mischung aus Bewegung, Ernährung und Erholung bildet ein wichtiges Fundament für ein gesundes, langes Leben.

Wer seine Muskeln und seine Leistungsfähigkeit erhalten oder sogar steigern will, muss seinen Körper immer wieder fordern. Das erreichen Sie, indem Sie ungewohnte Gewichte bewegen, ungewohnte Bewegungen in außergewöhnlichen Körperpositionen absolvieren oder ungewohnt schnell bzw. weite Strecken laufen, walken oder Rad fahren.

Kurzum: Sie müssen Ihrem Körper eine »intelligente Verletzung« zufügen. Doch das ist nur der erste Schritt. Denn mit dem Ende der Belastung leitet der Körper Reparatur- und Verbesserungsmaßnahmen ein. Haben Sie zuvor einen starken Reiz gesetzt, stellt der Körper nicht nur den Status quo wieder her, er verbessert die Systeme sogar. Je nach Belastung werden so beispielsweise neue Mitochondrien in den Zellen gebildet, der Sauerstofftransport wird verbessert, das Muskelwachstum angeregt, die Knochen und Sehnen werden gestärkt. Zusammengefasst: Sie werden leistungsfähiger und fitter. Diesen Prozess nennt man Superkompensation.

Allerdings ist dieser Zustand vergänglich. Wenn Sie sich in der Folge nicht mehr in vergleichbarem Maße belasten, verpufft der Effekt wieder. Das geschieht im Übrigen auch, wenn Sie zu viele harte Trainingsreize in zu kurzer Zeit setzen und dem Körper nicht ausreichend Zeit zur Erholung geben. Dann sind Sie übertrainiert.

Das Training darf zwar fordernd sein, aber es soll Sie fitter machen und nicht behindern. Wie viel Zeit Ihr Körper zur Erholung braucht, hängt vom Belastungsgrad und der Art und Weise ab, wie Sie Ihren Körper in der Ruhephase pflegen.